Sponeta

Sponeta
Sponeta

Der Marktführer in Deutschland und Europa für die Herstellung von Tischtennisplatten ist die Firma Sponeta. Wer also nach einer qualitativ hochwertigen und günstigen Tischtennisplatte sucht, kommt an einer Sponeta Tischtennisplatte kaum vorbei. Weiterhin produziert Sponeta auch für weitere namhafte Tischtennismarken.

Bei Sponeta findet man eine große Auswahl an Tischtennisplatten für den Indoor als auch Outdoor Bereich sowie eine begrenzte Anzahl an Wettkampftischen. Tischtennisplatten von Sponeta sind bereits ab den günstigsten Modellen solide hergestellt und besitzen gute Spieleigenschaften. Dennoch sollte bei Indoor-Tischen eine Plattenstärke von mindestens 19mm für optimale Spieleigenschaften und Qualität gewählt werden. Im Outdoor Bereich setzt das Traditionsunternehmen auf Melaminharzplatten, welcher relativ widerstandsfähig gegen extreme Temperaturen und Witterungen sind und somit auch langlebiger sind als beispielsweise Aluminiumplatten. Aber auch bei Sponeta Tischtennisplatten empfiehlt sich für den langjährigen Gebrauch ein guter Lagerplatz.

Sponeta bietet zudem eine einfache Handhabung beim Aufbau durch Montageanleitungen und Aufbauvideos. Ab einem gewissen Preisniveau haben Sponeta Tischtennisplatten ebenso komfortable Aufklappsysteme. Zudem lassen sich alle Tischtennisplatten gut und einfach verstauen. Mit Hilfe eine Sponeta Abdeckhaube sind die Platten zudem gut gegen Staub und Witterung geschützt.

Geschichtliche Entwicklung der Firma Sponeta

Im Jahr 1953 wurde die Firma Sponeta in Schlotheim in Thüringen gegründet. Der Name setzte sich dabei aus „Sportartikel – Netzte – Taue“ zusammen. Im Laufe der Zeit konnte sich das Unternehmen zum bedeutensten Tischtennishersteller der ehemaligen DDR entwickeln und exportierte seine Artikel in andere, zumeist europäische Länder. Der Fokus des Unternehmens lag damals in der Herstellung von Sportartikeln, im Besonderen im Tischtennisbereich.

Mit der Wende folgte ein radikaler Umbruch. Durch die Privatisierung und den Verkauf von nicht betriebsnotwendigen Standorten konnte die Firma von drei langjährigen Mitarbeitern gerettet werden. Mit der Einrichtung eines eigenen Prüflabors konnte der Startschuss für eine erfolgreiche Entwicklung auf dem hartumkämpften Markt für TT-Wettkampftische gegeben werden. Sponeta konnte nach und nach sich als zuverlässiger Lieferant für Tischtennistische im Wettkampf- und Freizeitsport etablieren.

Heutzutage ist Sponeta einer der weltweiten Marktführer für die Herstellung von Tischtennisplatten. Mit modernsten Methoden werden heute Tischtennisplatten für namhafte Marken weltweit produziert. Im Jahr 2013 feierte das Unternehmen das 60-jährige Firmenjubiläum und zwanzig Jahre Privatisierung.

Wer mehr über Sponeta erfahren möchte, der kann dies auf der offiziellen Homepage tun.

%d Bloggern gefällt das: